Doppelter Meistertitel und Bronze auf Europaebene

Der BC GW Obernzell übertrumpft seine erfolgreichste Saison 2016/2017 nochmals!

Am 9. März fand in der Grundschulturnhalle Obernzell der letzte Spieltag im Ligenbetrieb der Badminton Spielsaison 2018/2019 statt. Beide Obernzeller Mannschaften spielten vor heimischem Publikum um den Meistertitel in ihrer Liga, wobei die erste Mannschaft schon am vorletzten Spieltag vorzeitig den Aufstieg klar gemacht hat. Die zweite Mannschaft, welche in der Bezirksklasse A-Süd aufspielte, besiegte ihren Gegner aus Vilsbiburg mit 6 zu 2 und konnte sich so aus eigener Kraft die Meisterschaft in ihrer Liga, mit nur einem Punkt Vorsprung vor dem Post SV Landshut V, sichern.

Anschließend ging es für die erste Mannschaft in der Bezirksliga nur noch, um den krönenden Abschluss ungeschlagen Meister zu werden, da ihr der Titel schon ein Spieltag vor dem Ende mit sechs Punkten Vorsprung auf den Verfolger Viechtach, nicht mehr zu nehmen war. Gegen den Tabellenletzten Eggenfelden/Gangkofen konnte ein souveräner 6 zu 2 Erfolg vor heimischem Publikum gefeiert werden. Den Abschluss des letzten Spieltages bildete dann das Duell mit den Verfolgern aus Viechtach. In acht hochklassigen und spannenden Spielen konnten die Obernzeller ihre Dominanz in der vergangenen Spielzeit 2018/2019 unter Beweis stellen. So ging gegen den Tabellenzweiten lediglich ein Spiel verloren. Alle anderen Spiele wurden gewonnen, womit ein Ergebnis von 7 zu 1 für Obernzell zu Buche stand. Durch die Verstärkung der Mannschaft mit der Rückkehr von den ehemaligen Obernzellern Hans-Joachim Lautner und Kerstin Lautner, sowie dem Neuzugang der indischen Studentin Rajendran Rine und dem Nachwuchsspieler Johannes Lautner der in seiner ersten Saison in der Erwachsenen Liga gleich alle 28 Spiele gewinnen konnte, war mit dem schon bestehenden Team um Vorstand Torben Schnuchel, Joachim Kronawitter, Fabian Lautner und Tanja Robl, dem Obernzeller Team der Aufstieg nicht zu nehmen.

Auf diese beiden Meisterschaften wurde auch auf der anschließenden Jahreshauptversammlung des Badmintonclubs Grün-Weiß Obernzell zurückgeblickt. So wird die erste Mannschaft in der kommenden Spielsaison wieder in der Bezirksoberliga antreten und auch die zweite Mannschaft hat die Möglichkeit aufzusteigen.

Neben diesen Mannschaftserfolgen konnte Sportwart Christian Lackinger auch auf mehrere einzelne Turniererfolge im Erwachsenenbereich verweisen. Mit Marcela Exl hat der Verein eine amtierende Bronzemedaillengewinnerin im Dameneinzel O40 bei den Senior European Championships, die 2018 in Barcelona ausgetragen wurden, in seinen Reihen. Des Weiteren konnte sich Joachim Kronawitter bei Badmintonmeisterschaften der ZF Friedrichshafen AG im vergangenen Jahr den 1. Platz im Herreneinzel erkämpfen.

Auch im Jugendbereich verzeichneten Spieler des Vereins, allen voran Johannes Lautner wieder erstklassige Ergebnisse. Hierbei schlägt der 3. Platz auf den Bayerischen Einzelmeisterschaften im Jungeneinzel U17 am stärksten zu Buche. Da auch auf Bezirksebene einige sehr gute Ergebnisse der Nachwuchsspieler erspielt wurden, konnte der vergleichsweise kleine und von den Badmintonzentren ferne Verein, gleich drei Spieler zu den Bayerischen Einzelmeisterschaften führen. Im Jugendbereich wurde aber auch festgestellt, dass der Nachwuchs eher gering ist und das Freitagstraining von 16 bis 18 Uhr gern wieder neue Kinder und Jugendliche, die Interesse am schnellsten Racketsport der Welt haben, in seinen Reihen begrüßen würde.

Die Vorstandschaft um Torben Schnuchel hat aber nicht nur Turniererfolge der Spieler vorzuweisen, sondern es wurden im letzten Jahr gleich zwei Turniere mit reger Beteiligung vom Verein durchgeführt. Neben dem alljährlichen Pokalturnier, dass im Jahr 2018 zum 37. Mal ausgetragen wurde, kam es im Dezember zu einer neuen Institution. Von Joachim Kronawitter und Laura Göstl initiiert wurde das erste Obernzeller Gauditurnier mit einigen befreundeten Vereinen durchgeführt und gleich sehr gut angenommen.

In diesem Jahr wird nun schon das 38. Pokalturnier am 1. und 2. Juni in der Grundschulturnhalle Obernzell ausgetragen. Außerdem wurde aufgrund der Erfolge der vergangenen Saison und somit den neuen Herausforderungen der kommenden Saison in einer stärkeren Spielklasse beschlossen, dass montags von 18. 30 Uhr bis 20.00 Uhr für alle interessierten Spieler ein Techniktraining angeboten wird. Dies wird von den angehenden Badmintontrainer Johannes und Fabian Lautner geleitet werden, die in diesem Sommer den C-Trainerschein Badminton an mehreren Wochenenden in Oberhaching, erwerben werden.