Jugendarbeit

Die Jugendarbeit beim BC Grün-Weiß

Warum?
Für die kindliche Entwicklung sind Bewegung, Spiel und sportliche Leistungen wichtig und förderlich. Sport kann als natürlicher Ausgleich zur nicht kindgerechten Schulsituation dienen, in dem es seinen natürlichen Bewegungsdrang oftmals unterdrücken muss. Zudem kann die sportliche Aktivität das Selbstwertgefühl des Kindes / Jugendlichen steigern. In unserem Verein legen wir viel Wert auf die Gemeinschaft und Integration. Heranwachsende werden hierbei gleichberechtigt eingebunden und lernen so schrittweise, gewisse Verantwortungen zu übernehmen.

Einstiegsalter
Das optimale Einstiegsalter liegt zwischen sieben und zehn Jahren, wobei natürlich auch „Späteinsteiger“ immer herzlich willkommen sind.

Schnuppertraining
Neuankömmlinge können jederzeit zu den Trainingszeiten vorbeischauen und werden freundlich aufgenommen. Leihschläger für ein „Schnuppertraining“ stehen in begrenzter Zahl zur Verfügung.

Trainingsinhalte
– Schlag- und Lauftechniken
– Taktik
– Konditionelle Fähigkeiten: Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Beweglichkeit
Soweit wie möglich wird selbstverständlich von den Trainern versucht, die obigen Inhalte spielerisch und kindgerecht, d.h. auf das jeweilige Alter angepasst, zu vermitteln.
Dreiteilung des Trainings:
1. Aufwärmen: Koordinationslauf mit Lauftrainer und anschließendes Stretching (ca. 40 Min.)
2. Hauptteil: Vermittlung der Techniken, freies Badmintonspiel (ca. 70 Min.)
3. Schluss: Ausdauer, Abschlussspiele zur Schulung des allgemeinen Bewegungsschatzes (ca. 40 Min.)

Wann und wo?
Freitags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Außer an Feiertagen und in den Weihnachts- und Sommerferien. Kurzfristige Änderungen werden jeweils im Training und in der WhatsApp Gruppe bekannt gegeben. Das Training findet in der Turnhalle der Volksschule Obernzell (Krankenhausstraße 3) statt.

 

Unser Jugend-Team

Aktuell betreut Tanja Robl das Kinder- und Jugendtraining in Zusammenarbeit mit Fabian Lautner (Techniktraining). Mit viel Engagement und Motivation stehen sie den Heranwachsenden zur Seite und verknüpfen Sport und Spaß im Training. Um organisatorische Anliegen kümmert sich unser Jugendwart Fabian Lautner.

Seit diesem Jahr wird vor dem Training eine Laufeinheit abgehalten, welche auch von den Trainern besucht wird. Ziel davon ist es, Kondition aufzubauen und Jugendliche mit Spaß und Freude aber doch der nötigen Disziplin an das Laufen heranzuführen. Die Anfänge des Projekts waren vielversprechend und so wird das Lauftraining bis in den Herbst beibehalten.

 

Tanja Robl
geb. 1979
Tel.: 08591/93 98 54
Mannschaftsspielerin und aktive Turnierspielerin
ausgebildete Fachübungsleiterin seit 1996

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

Fabian Lautner

Geb. 1998

Mannschaftsspieler und aktiver Turnierspieler und unser Jugendwart.

Fabian Lautner